Website-Icon Statusquo News

Daniel Radcliffe enthüllte einmal, dass er nur mit Frauen ausgehen würde, die im Filmgeschäft arbeiteten

Harry Potter Star Daniel Radcliffe hat immer ein zurückhaltendes Dating-Leben geführt. Aber in einem wieder aufgetauchten Interview eröffnete der Schauspieler seine Dating-Vorlieben. Insbesondere vertraute er an, dass er normalerweise lieber mit Frauen in der Filmbranche ausging. Schon allein deshalb, weil diese Beziehungen normalerweise einfacher zu handhaben sind.

Wer ist Daniel Radcliffes aktuelle Freundin?

Daniel Radcliffe | Mike Pont/WireImage

Daniel Radcliffes derzeitige Freundin ist seine Schauspielkollegin Erin Drake. Es war eine ernsthafte Beziehung für Radcliffe, da die beiden seit Jahren ein Paar sind. Kürzlich feierte Radcliffe im März, seit einem Jahrzehnt mit Drake zusammen zu sein. Die beiden lernten sich im Film von 2013 kennen Töte deine Geliebten. Es war ein denkwürdiges Treffen für Radcliffe, da ihre beiden Charaktere zunächst eine sexuelle Begegnung hatten, als sie sich trafen.

„Es wird eine höllische Geschichte sein, unseren Kindern eines Tages zu erzählen, wegen dem, was unsere Charaktere miteinander machen“, sagte er einmal People-TV.

Für Radcliffe war es ironisch, dass ihre beiden Charaktere eine Art romantische Begegnung hatten, die später ihre Beziehung im wirklichen Leben widerspiegeln sollte.

„Unsere Charaktere treffen sich und flirten miteinander, also gibt es diese Art von süßer Aufzeichnung von uns, als wir uns gerade zum ersten Mal getroffen und geflirtet haben“, fügte er hinzu.

Daniel Radcliffe hat einmal erklärt, warum er sich lieber mit der Filmindustrie verabredet

Schon in seinen früheren Jahren hatte Radcliffe eine Vorstellung davon, was er von seinem Lebensgefährten wollte. Im Gespräch mit Der Telegraphdas Seltsam Al star sprach über seine Vorliebe für Dating-Frauen in der Branche. Vor allem, weil Radcliffe das Gefühl hatte, „sie können die ganze Zeit, die man vor Ort sein muss, und die Liebesszenen, die man drehen muss, entspannt angehen. Wenn du jemand anderen küsst, ist das für alle etwas gewöhnungsbedürftig.“

Aber manchmal, wenn er mit anderen Mädchen ausging, hatte er immer noch Probleme, sich mit der Zuneigung auf dem Bildschirm abzufinden.

„Und selbst als ich mit einer Schauspielerin ausging, die mit jemandem eine Liebesszene machen musste, dachte ich ‚Ähm … ich bin mir nicht sicher, ob ich mir das ansehen werde.‘ Es ist immer eine seltsame Sache, daran führt kein Weg vorbei“, erklärte er.

Daniel Radcliffe würde niemals mit jemandem ausgehen, der ein Fan von ihm ist

Abgesehen davon, dass er mit jemandem aus der Filmindustrie ausgeht, verriet Radcliffe, dass er einen anderen Standard dafür hat, mit anderen auszugehen. Sprechen mit Ok MagazinEr hatte das Gefühl, dass die Verabredung mit einem Fan die Grenze überschreitet.

„Das wäre ein schrecklicher Schritt. Es würde mich sehr seltsam machen“, sagte er einmal.

Radcliffe hat zugegeben, mit ihr geschlafen zu haben Harry Potter Groupies in der Vergangenheit. Aber erst nach dem Trinken.

„Ich war immer sehr nervös wegen der Groupie-Sache. Ich mag jemanden, bevor ich mit ihm schlafe. Weißt du, du wirst danach mit ihnen reden müssen, selbst wenn es ein One-Night-Stand ist. Ich habe… ich meine, das ist passiert, aber im Großen und Ganzen kannte ich die Person. Abgesehen von ein paar Malen, als ich getrunken habe“, sagte er einmal laut Tägliche Post.

Quellenlink

Die mobile Version verlassen