Website-Icon Statusquo News

„Doctor Strange 2“-Star teilt Ratschläge, die sie von Patrick Stewart erhalten hat

Xochitl Gomez ist ein aufstrebender Star in Hollywood. Gomez gab kürzlich ihr Debüt im Marvel Cinematic Universe als America Chavez in Doctor Strange im Multiversum des Wahnsinns. In dem Doktor Seltsam Fortsetzung hatte Gomez die Gelegenheit, mit dem Schauspielveteranen Patrick Stewart zusammenzuarbeiten, und er gab ihr einige weise Ratschläge.

Xochitl Gomez spielte mit Patrick Stewart in „Doctor Strange 2“

Xochitl Gomez | Jon Kopaloff/WireImage

Gomez hatte eine herausragende Rolle in Doctor Strange 2 als America Chavez, ein einzigartiges Teenager-Mädchen, das die Fähigkeit hat, durch das Multiversum zu reisen. Sie ist das einzige Mädchen in jedem Universum, das diese Kraft hat, was sie zu einem Ziel für Scarlet Witch (Elizabeth Olsen) macht, die ihre Kraft nutzen möchte, um in ein Universum zu reisen, in dem sie mit ihren Kindern zusammen sein kann.

An einer Stelle im Film treffen Doctor Strange (Benedict Cumberbatch) und Amerika auf die Illuminaten. Die Illuminaten bestehen aus Mordo (Chiwetel Ejiofor), Captain Carter (Hayley Atwell), Black Bolt (Anson Mount), Captain Marvel (Lashana Lynch), Reed Richards (John Krasinski) und Professor X (Patrick Stewart). Leider tötet Scarlet Witch sie alle, aber es war großartig, Stewart für kurze Zeit als Professor X zurückkehren zu sehen.

Gomez teilt den Rat, den Stewart ihr während der Arbeit an „Doctor Strange 2“ gegeben hat

Im Gespräch mit Insider zur Förderung der Home-Release von Doctor Strange im Multiversum des Wahnsinns, sprach Gomez über die Erfahrung, den Film zu machen. Während Doctor Strange und Scarlet Witch die einzigen Charaktere waren, die mit den Illuminaten interagierten, sagt Gomez, dass sie sie immer noch getroffen und Worte der Weisheit von Patrick Stewart erhalten hat.

„Ich muss sie alle kennenlernen. Ich muss John treffen, ich muss Hayley treffen. Ich hatte tatsächlich ein wunderbares Gespräch mit John, aber auch mit Sir Patrick Stewart“, sagte Gomez. „Er hat mich super beraten. Er saß einfach nur da und sprach eine schöne Zeit mit mir und sagte: „Stellen Sie sicher, dass Sie es weitergeben und die Leute sehr willkommen heißen“, und genau das tat er mit mir – er gab mir nur das Gefühl, dass ich es war Willkommen und es war einfach, es war surreal.“

Gomez scheint sich diese Worte zu Herzen zu nehmen, als sie teilte, wie viele ihrer Reaktionen mit den Fans waren.

„Wenn Leute auf mich zukommen, ist das irgendwie verrückt, weil ich nie gedacht hätte, dass ich so viel Einfluss habe, bis es Mädchen gibt, die buchstäblich zittern, um mich zu treffen, und sie mich umarmen“, fuhr Gomez fort. „Einige von ihnen wollen nicht einmal ein Foto. Sie wollen mich einfach nur umarmen und ich finde das so süß.“

Wann wird America Chavez zurückkehren?

Genau wie Patrick Stewart mit Charles Xavier könnte Gomez danach für eine Weile Amerika Chavez spielen Doctor Strange 2. Obwohl nichts bestätigt ist, wurde auf der San Diego Comic-Con enthüllt, dass die Phasen 4, 5 und 6 alle Teil der Multiverse-Saga sind. Wie Gomez gegenüber Insider sagte, kann man „die Tatsache nicht wirklich ignorieren, dass ihre Kräfte durch das Multiversum reisen und das nächste Kapitel des MCU buchstäblich die Multiversum-Saga ist.“

Doctor Strange im Multiversum des Wahnsinns ist jetzt auf Heimvideo verfügbar und wird auf Disney+ gestreamt.

Quellenlink

Die mobile Version verlassen