Website-Icon Statusquo News

Eminem hätte beinahe in diesem Science-Fiction-Film von 2008 mitgespielt

Eminem gelang mit seinem Hit von 2002 einst ein erfolgreicher Übergang von der Musik zum Film 8 Meilen. Danach wurden dem Schauspieler einige Rollen in der Filmindustrie angeboten, bevor er sich entschied, sich ausschließlich auf die Musik zu konzentrieren.

Es gab jedoch einen Film, den Eminem angeblich aktiv verfolgte. Aber er wurde für einen anderen Schauspieler übergangen.

Was Eminem an der Schauspielerei nicht mochte

Eminem | Kevin Winter/Getty Images

8 Meilen erhielt viel Kritikerlob, als es zum ersten Mal in die Kinos kam. Einige Kritiker hoben Eminems Leistung im Film als eine der Stärken des Films hervor. So natürlich, wie er für einige vor der Kamera rübergekommen sein mag, war der Übergang für Eminem alles andere als.

Sein Zeitgenosse Ice Cube war ein weiterer legendärer Rapper, der eine erfolgreiche Karriere in der Filmindustrie hingelegt hat. Aber während für Ice Cube dieser Übergang einfach war, war es für den ‚Lose Yourself‘-Hitmacher genau das Gegenteil.

„Ich glaube, ich habe es gehört [Cube] Sagen Sie einmal, wenn Sie rappen können, können Sie auftreten. Zum Beispiel, wenn Sie zum Singen und für solche Dinge und Videos vor der Kamera auftreten können, sollte es ein ziemlich natürlicher Übergang sein … Aber ich würde sagen, dass es eine ganz andere Welt ist“, sagte Eminem einmal Rapfix Live von MTV (über WETTE).

Eminem beschrieb im Folgenden einige der Schwierigkeiten, die beim Schießen auftraten 8 Meilen.

„Es ist eine ganz andere Sache, weil Sie vielleicht daran gewöhnt sind, vor der Kamera aufzutreten, und Sie sind vielleicht daran gewöhnt, bestimmte Dinge und Videos und solche Dinge zu machen“, fuhr er fort. „Aber es ist ein ganz anderes Ballspiel, wenn die Musik aus ist und Sie Zeilen haben, die Sie sagen müssen, und Sie haben Dinge, an die Sie sich erinnern müssen, wie die Zeilen und sich erinnern und versuchen, natürlich zu sein und ‚Was werde ich wann tun Ich sage diese Zeile?‘ und ‚Wie kann ich?‘ Es ist anders.“

Eminem hätte 2008 beinahe in dem Film „Jumper“ mitgespielt

Trotz Eminems Gefühlen gegenüber der Schauspielerei gab es ein paar Filme, in denen er einmal die Hauptrolle in Betracht gezogen hatte. Der Film von 2008 Jumper war ein Science-Fiction-Streifen, der ein paar junge Menschen verfolgte, die die Fähigkeit hatten, sich zu teleportieren. Krieg der Sterne Schauspieler Hayden Christensen bekam schließlich die Hauptrolle. Aber damals behauptete der Regisseur des Films, Doug Liman, dass Eminem Interesse an Christensens Rolle gezeigt habe.

Liman besetzte zunächst den jungen Schauspieler Tom Sturridge als Star. Aber Sturridge galt als zu jung, und das Studio bestand darauf, einen älteren, bekannteren Schauspieler für die Rolle zu besetzen. Schließlich wurde der Rap-Megastar erwähnt.

„Wir haben Gespräche mit Eminem geführt“, bestätigte Liman 2008 in einem Interview mit MTV-Nachrichten.

Liman war zuversichtlich, dass er die Rolle sogar mit Blick auf Eminem umschreiben könnte.

„[The idea to meet with the rapper] kam irgendwie vom Produzenten und [Eminem’s] Geschäftsführer“, sagte er. „Wenn ich mir selbst etwas bewiesen habe, dann, dass ich eine Rolle auf einen Schauspieler zuschneiden kann. … [I could] entwickeln Sie die Rolle mit [someone like Eminem] und machen Sie es sehr spezifisch für sie. Solange die Person über schauspielerische Fähigkeiten verfügt, bin ich offen dafür, mit fast jedem für fast jede Rolle zu sprechen.“

Aber letztendlich fühlte er nur, dass die Krieg der Sterne Alaun passte besser zu seiner Vision und war fest entschlossen, ihn auszuwählen.

„Zu diesem Zeitpunkt hatte ich Hayden bereits getroffen und mich in Hayden verliebt“, erinnerte er sich. „Es war eines dieser Dinge, bei denen das Studio, wenn alle Dinge gleich sind, lieber einen größeren Namen in den Film einbauen würde [and wanted Eminem]. Irgendwann habe ich einfach Gas gegeben und gesagt: ‚Ich liebe Hayden.’“

Eminem glaubte, dass die Schauspielerei nur Spaß machte, wenn sie kleine Rollen spielte

Obwohl Eminem seitdem in keinem Film mehr mitgespielt hat 8 Meilen, Er hatte im Laufe der Jahre einige kleine Rollen. Er hatte Kameen in Filmen wie Lustige Leute und Das Interview. Wie die meisten wissen, hatte er sogar eine kleine Rolle in einer Folge von 50 Cent BMF. In einem 2015 Twitter-Fragen und Antworten wo er den Boxfilm förderte Rechtsausleger, teilte Eminem mit, dass er es genoss, kleine Rollen zu spielen. Aber er schloss nicht aus, eines Tages wieder eine Hauptrolle zu übernehmen.

„Vielleicht bin ich ein Halbschauspieler? Für kleine Teile macht es Spaß, aber meine wahre Leidenschaft ist die Musik. Also werden wir sehen“, schrieb er.



Quellenlink

Die mobile Version verlassen