Website-Icon Statusquo News

Freunde und Prominente reagieren auf den unerwarteten Tod von „Big Mouth“-Star Jak Knight im Alter von nur 28 Jahren

Großer Mund debütierte 2017 auf Netflix und hat sich seitdem zu einer der gefeiertsten Originalshows entwickelt. Mit einer hochkarätigen Besetzung und einem unglaublichen Schreibtalent, darunter Nick Kroll, erforscht die animierte Comedyserie ernste Themen und bietet dabei jede Menge Lacher.

Fans der Show erhielten am 14. Juli 2022 einen großen Schock, als bekannt wurde, dass Jak Knight, ein Synchronsprecher, an Bord ist Großer MundSie starb im Alter von 28 Jahren. Während der Tod von Prominenten immer aufwühlend ist, scheint der Tod eines so hellen jungen Talents besonders traurig zu sein.

Nach den Neuigkeiten, Knight’s Großer Mund Co-Stars und andere Promis nutzten die sozialen Medien, um ihr Beileid auszudrücken und ihre Trauer über einen so tragischen Verlust auszudrücken.

Wofür ist Jak Knight am bekanntesten?

Jak Ritter im Jahr 2017 | FilmMagic/FilmMagic

Jak Knight wurde 1993 in Seattle, Washington, geboren. Der Standup-Comedian, Autor und Schauspieler trat 2014 mit einer Rolle in der TV-Miniserie in Erscheinung LieGuys. Entsprechend IMDbKnight landete eine Reihe spannender Projekte, darunter eine Rolle in Schwarz-Isch und Sprechrolle in der animierten Comedy-Serie amerikanischer Vater. Knight ist vor allem für seine Arbeit in der von Nick Kroll geschaffenen Serie bekannt Großer Mund.

Knight sprach mehrere Charaktere in der Show aus, darunter DeVon, „Tall Guy“ und Ginas Bruder. Wie er es verdient hat Großer Mund Fans machte Knight als aufstrebendes Talent Comedy-Shows in und um LA. Knight war auch Mitschöpfer und Star der Peacock-Comedy-Serie Büste nach unten.

Am 14. Juli 2022 wurde Knights vielversprechende Karriere unterbrochen, als der junge Star tot in LA aufgefunden wurde. Entsprechend Eitelkeitsmesse, der Bericht des Gerichtsmediziners entschied, dass er durch Selbstmord starb. Ritter wurde nur 28 Jahre alt.

Als die Nachricht von Knights Tod Schlagzeilen machte, posteten Stars ihre Erinnerungen an den Comic in den sozialen Medien. Die Besetzung von Großer Mund war besonders lautstark über den Verlust ihres Freundes und Kollegen. Joel Kim Booster schrieb weiter Twitter, „Ich bin geschockt. Es gab niemanden wie Jak Knight. Ein einzigartiges Talent, eigentlich witzig und ein aufrichtig freundlicher Mensch, eine seltene Kombination. Ich kann das einfach nicht glauben.“

Chelsea Peretti, die mit Knight an ihrem kommenden Film gearbeitet hat Erstmals weibliche RegisseurinSie postete ein Foto von Knight, auf dem sie „Bye Jak, I love you“ schrieb.

Wie von berichtet Yahoo!Sein Komiker Eric Andre würdigte seinen Freund in einer Hommage mit der Aufschrift „Warum Jak? Warum hast du uns so früh verlassen, als du angefangen hast? Wir lieben dich, Mann. Komm zurück.“

Sogar die Comedy Central Der Twitter-Account zollte Knight Respekt. Es teilte ein Bild von Knight auf Twitter und schrieb: „Jak Knight war ein hysterischer und ehrlicher Komiker. Wir werden ihn sehr vermissen.“

Leider ist Knights Tod bei weitem nicht der erste Selbstmord, der Mitglieder der Unterhaltungsgemeinschaft betrifft. Robin Williams ist wohl das berühmteste Beispiel eines Komikers, der durch Selbstmord gestorben ist. Der tragische Tod des geliebten Stars erschütterte 2014 Fans auf der ganzen Welt.

Entsprechend Mittagandere Komiker, die durch Selbstmord gestorben sind, darunter Freddie Prinze, der 1977 starb, der Standup-Comedian Richard Jeni und Drake Sather, der für seine Arbeit Anerkennung erhielt Samstagabend live.

So erhalten Sie Hilfe: Rufen Sie in den USA die an 988 Selbstmord & Krisen-Lebensader indem Sie 988 oder 1-800-273-8255 wählen. Oder senden Sie eine SMS an HOME an 741-741, um kostenlos mit einem ausgebildeten Krisenberater zu sprechen Krisentextzeile.



Quellenlink

Die mobile Version verlassen