Website-Icon Statusquo News

Keith Urban brachte Nicole Kidman auf die Bühne, nachdem sie befürchtete, er habe seine Jacke verloren

Wenn es jemals ein australisches Power-Paar gäbe, wären es Keith Urban und Nicole Kidman. Die mit einem Grammy ausgezeichnete Country-Ikone und der seit 16 Jahren verheiratete Oscar-Preisträger sind die größten Unterstützer des jeweils anderen.

Wenn Urban auf Tour ist, begleitet Kidman ihn oft. Dieses Jahr macht sie sich Sorgen darüber, was mit einer bestimmten Jacke von ihm passiert, wenn er auftritt. Kürzlich brachte Urban seine Frau auf die Bühne, um ihr zu zeigen, dass alles in Ordnung war – nur um sie als richtig zu erweisen.

Keith Urban wird von seiner Frau Nicole Kidman auf seiner Welttournee „The Speed ​​of Now“ begleitet

(LR): Keith Urban und Nicole Kidman nehmen am 27. Februar 2022 in Santa Monica, Kalifornien, an den 28. Screen Actors Guild Awards im Barker Hangar teil. | Dimitrios Kambouris/Getty Images für WarnerMedia

Nach einer fast vierjährigen Tourneepause befindet sich Urban derzeit auf seiner Welttournee „The Speed ​​of Now“. Der „You’ll Think of Me“-Sänger startete im Frühjahr in Europa und wird seine Nordamerika-Etappe im November beenden. Bevor er auf Tour ging, hatte er im März und April auch einen kurzen Aufenthalt in Las Vegas.

Kidman tourte weiterhin mit Urban und ihren Kindern Sunday Rose (14) und Faith Margaret (11). Am Vatertag im Juni postete Kidman ein Video dazu Instagram von ihrem Ehemann von der Vorderseite einer Aufführung mit dem Titel „Happy #FathersDay Keith Lionel! Wir lieben es, mit dir auf Tour zu sein und dir beim Gitarrespielen zuzusehen“, gefolgt von Herz-Emojis.

Nicole Kidman ist immer besorgt, dass Keith Urban die Jacke verlieren könnte, die er auf der Bühne trägt

Während Urbans Aufenthalt in Vegas begann das Paar einen Insider-Witz darüber, was mit der Kleidung passiert, die der „Days Go By“-Künstler während seines Auftritts auszieht. In Vegas begann er jeden Abend in einem Blazer, etwas zugeknöpfter als bei einem normalen Auftritt angesichts des etwas formelleren Rahmens, erklärte er dem Heute Gastgeber in einem aktuellen Interview.

Aber beim zweiten Lied oder so zieht Urban unweigerlich die Jacke aus und geht seiner Show nach. Kidman ist anscheinend besorgt, dass die Jacke später nicht zu Urban zurückkommt – so sehr, dass sie sie eines Nachts von der Bühne abholte, als Urban sie herausholte, um Hallo zu sagen.

„Nic sagte zu mir, sie sagt: ‚Verlierst du jemals diese Jacke? Wo stellst du es hin? Was passiert mit deiner Jacke?’“, beschrieb Urban weiter Heute. „Und ich sage: ‚Es geht jeden Abend zurück in die Umkleidekabine. Ich weiß nicht, wer es bekommt. Jemand bekommt es.’“

Trotz Urbans Versprechen, dass die Jacke nie verlegt wird, hat er tat Ich muss die Bühne ein wenig durchsuchen, bevor ich sie in der Nacht aufspüre, in der Kidman sie finden wollte. „Als ich sie auf die Bühne kommen ließ, sagte sie: ‚Ich mache mir Sorgen um deine Jacke“, erzählte Urban. Er bückte sich, wo er dachte, es wäre, um es zu holen – und es ist weg. „Die eine Nacht!“ Urban lachte heute über die Erinnerung und rief wahrscheinlich bei vielen seiner Fans Erinnerungen an die Ehe hervor, die ich dir gesagt hatte.

Urban improvisiert oft während seiner Shows

Der lustige Moment zwischen den beiden ist Live-Performance Gold wert: Die Fans sehen, wie Urban und Kidman liebevoll miteinander reden, fast so, als ob Tausende von Menschen nicht vom Veranstaltungsort aus zusehen würden. Der ungeplante Moment macht Urban bei seinen Fans noch beliebter. Und als die Heute Die Moderatoren weisen darauf hin, dass sich fast jeder Live-Auftritt von Urban vom nächsten unterscheidet. Es gibt einen Grund, warum Urban sowohl bei den Country Music Awards als auch bei der Academy of Country Music die begehrte Auszeichnung „Entertainer des Jahres“ gewonnen hat: Er weiß, wie man eine gute Show hinlegt – und zwar eine, die von Nacht zu Nacht variiert.

Urban sagte, seine Jahre in Clubs und kleineren Veranstaltungsorten hätten ihm die Fähigkeit gegeben, auf der Bühne zu improvisieren und der gefeierte Performer zu werden, der er ist. Jetzt erntet er die Früchte dieser frühen Bemühungen. „Da ist was mit den Clubs“, sagte der „Wild Hearts“-Künstler weiter Heute. „Da lernt man alles. Die Leute reden über das Zahlen von Gebühren … niemand will seine Gebühren zahlen. Wir würden uns über eine Abkürzung freuen. Aber ich denke, wenn Sie das Glück haben, viel zu trainieren und viel zu bezahlen, Junge, es kommt zurück, es kommt zurück.



Quellenlink

Die mobile Version verlassen