Website-Icon Statusquo News

„RHOA“ Sheree Whitfield kritisiert Drew & Ralph als „Betrüger“

Sheree Whitfield’s Freundin Fatum wurde dabei gesehen, wie sie sich mit der Vergangenheit von beschäftigte Zeichnete Sidora und ihr Ehemann, Ralph Pittman jr.in der Sonntagsfolge von Die wahren Hausfrauen von Atlanta. Und nach der Show gab Sheree zu, dass sie glaubt, das Paar sei „betrügerisch“, nachdem sie erfahren hatte, was Fatum in einer Reihe von Hintergrundüberprüfungen herausgefunden hatte.

Als Drew Fatums Recherchen über sie und ihren Ehemann als „kleinlich“, „unreif“ und „schleimig“ bezeichnete, sprach Sheree über die vielen Decknamen des Paares und sagte, sie sei überzeugt, dass sie „etwas vorhaben“, und neckte die potenzielle Enthüllung von Neuem Informationen zum bevorstehenden Wiedersehen.

„Fatum war in der Lage, Informationen über Drew und Ralph abzurufen … Sie hatten mehrere Decknamen. Es war ein ganzer Haufen. Und es war nicht nur… es gab keine Rechtschreibfehler. Dies waren völlig unterschiedliche Namen, was ein wenig zwielichtig ist. Ich denke, sie sind betrügerisch. Sie haben etwas vor. Ich habe Informationen bekommen. Das kommt später raus… [at the reunion]“, neckte Sheree in der Folge vom 10. Juli RHOA: Nach der Show.

Obwohl Sheree behauptet, „Informationen“ über Drew und Ralph zu haben, glaubt Drew, dass Sheree eine wichtige Grenze überschritten hat, als sie ihrer Freundin Fatum erlaubte, in die Hintergründe von ihr und Ralph zu sehen – und sie ist enttäuscht, dass sie dies zu einem Zeitpunkt tat, als sie es versuchten Freundschaft miteinander aufzubauen.

„Ich habe das Gefühl, dass es gewisse Grenzen gibt, die man nicht überschreiten sollte. [And] Das war verletzend, weil ich damals dachte, dass Sheree und ich an einem besseren Ort wären oder versuchten, uns zu einem positiveren Ort zu bewegen“, erklärte Drew und bemerkte, dass, wenn sie eine Freundin mitbringen würde RHOA Cast, würde sie diesen Freund überprüfen und sagen: „Weißt du was? Ich versuche, eine Beziehung aufzubauen.“

Sie schlug dann vor, dass Sheree nicht wirklich versuchte, eine Freundschaft mit ihr aufzubauen, und schlug vor, Fatum ihre Drecksarbeit erledigen zu lassen.

„Es gibt bestimmte Dinge, die ich nicht hinter einem Freund verstecken werde, und deshalb mache ich Sheree zur Rechenschaft“, erklärte sie. „Wie lässt du zu, dass jemand anderes hereinkommt, um mich niederzureißen oder in meine Geschichte zu schauen? Es kam mir einfach sehr kleinlich vor, es kam mir sehr unreif vor, es kam mir ziemlich abgedroschen vor.“

„Das war chaotisch. Das ist echt durstig.“ Marlo Hampton einverstanden.

Drew fuhr fort, dass sie, nachdem sie erfahren hatte, was Fatum getan hatte, erkannte, „was für eine Art von Person [she] zu tun hatte.“

„Für mich fühlte es sich schleimig an. Ich würde das niemals als erwachsene Frau jemand anderem antun und am Ende des Tages, was haben sie gefunden? Es war nichts“, bemerkte sie. „Mein Mann investiert in Immobilien. Er hat ein sehr umfangreiches Portfolio. Aber er benutzt keine Pseudonyme. Ich glaube, jemand sagte: ‚Danielle‘, ich denke, das ist meine Assistentin.“

Die wahren Hausfrauen von Atlanta Staffel 14 wird sonntags um 8/7c auf Bravo ausgestrahlt.

Quellenlink

Die mobile Version verlassen