Website-Icon Statusquo News

Richter entscheidet gegen neuen Verhandlungstag vor der Verurteilung, sagt: „Argument fehlt es an Wert“

Der Prozess gegen Josh Duggar endete im Dezember 2021 mit einem Schuldspruch in zwei Fällen der Beschaffung und des Besitzes von Material über sexuellen Missbrauch von Kindern. Nun nähert sich sein Urteilstermin. Am 25. Mai 2022 wird der Richter Josh für seine Verbrechen verurteilen. Und der jüngste Versuch seines Anwaltsteams, vor seiner Verurteilung einen neuen Prozess zu erreichen, wurde einfach abgelehnt. Hier sind die neuesten Nachrichten von Josh Duggar.

Neuigkeiten von Josh Duggar: Der Richter lehnt den Antrag auf ein neues Verfahren vor der Verurteilung ab

Josh Duggar spricht während der 42. jährlichen Conservative Political Action Conference | Kris Connor/Getty Images

In den jüngsten Nachrichten von Josh Duggar dreht sich alles um die Verurteilung – und alles, was legal abläuft, bevor es passiert. Entsprechend 40/29 Nachrichten, Joshs Anwälte forderten vor der Verurteilung einen neuen Prozess. Ihr Antrag wurde am Dienstag, dem 24. Mai 2022, abgelehnt. Der Bericht stellt fest, dass die Anwälte behaupteten, es gebe nicht genügend Beweise, um Josh zu verurteilen, und sie behaupteten auch, die Staatsanwälte hätten Beweise nicht schnell genug offengelegt. Aber Richter Timothy L. Brooks bestritt dies.

„Sein Argument ist, dass keine vernünftige Jury hätte feststellen können, dass er wissentlich Kinderpornografie erhalten und besessen hat, weil es nicht genügend Beweise dafür gibt, dass er oder irgendjemand sonst die Bilder angesehen hat“, so der Unterlagen lesen. „Herr. Duggars Argument ist unbegründet, da es zahlreiche Beweise dafür gibt, dass er die Bilder von Kinderpornografie angesehen hat, die auf seinen Geschäftscomputer heruntergeladen wurden.“

Die Dokumente gehen dann auf weitere Details und eine Zusammenfassung dessen ein, was während des Prozesses passiert ist.

Wann wird Josh Duggar verurteilt?

Die jüngsten Nachrichten von Josh Duggar über die Ablehnung eines neuen Prozesses bedeuten, dass die Verurteilung tatsächlich am 25. Mai 2022 erfolgen wird. Also, wann wird Josh Duggar verurteilt?

Die Verurteilung erfolgt am Mittwoch, dem 25. Mai 2022, um 9:30 Uhr CT in Arkansas.

Die Staatsanwaltschaft hofft, dass Josh 20 Jahre hinter Gitter kommt, obwohl sein Anwaltsteam auf eine mildere Strafe hofft. In einem Urteilsvermerk der Staatsanwaltschaft heißt es, es gebe „keinen Hinweis“ darauf, dass Josh die notwendigen Schritte unternehmen werde, um „dieses Verhaltensmuster zu ändern und seine Vorliebe für minderjährige Frauen anzusprechen“. KNWA Fox24.

Die Staatsanwaltschaft nannte Josh auch „einen Straftäter, der in der Vergangenheit Minderjährige sexuell missbraucht hat, der keine nennenswerte Behandlung oder Therapie für dieses Verhalten erhalten hat und der wahrscheinlich nie eine Behandlung oder Therapie suchen oder sinnvoll daran teilnehmen wird, um dieses Verhalten anzugehen , und der weiterhin jede Verantwortung für seine vergangenen oder gegenwärtigen Verbrechen abstreitet.“

Die Familie Duggar schweigt vor der Verurteilung

Hält Anna Duggar trotz seines Schuldspruchs an Ehemann Josh Duggar fest? Erhalten Sie ein Update über ihre Beziehung! https://t.co/NE4FyOHTWF

– Wöchentlich in Kontakt (@intouchweekly) 21. Mai 2022

Wie fühlt sich die Familie Duggar angesichts der bevorstehenden Verurteilung? Jim Bob und Michelle Duggar haben seit Dezember 2021 nicht viel gesagt und halten ihre Social-Media-Beiträge begrenzt. Auch Josh Duggars Frau Anna Duggar hat nicht viel in den sozialen Medien gepostet. Obwohl sie auf ihrer Instagram-Seite einen Link hinzugefügt hat, der darauf hindeutet, dass sie an die Unschuld ihres Mannes glaubt.

Außerdem schrieb Anna vor der Verurteilung einen Brief an den Richter. Der Brief beschreibt, wie sie glaubt, dass Josh zu Hause bei seiner Familie sein sollte, da er hilft, ihre sieben Kinder zu versorgen und zu erziehen. Michelle schrieb auch einen Brief, in dem sie Joshs gutherzige Natur lobte.



Quellenlink

Die mobile Version verlassen