Website-Icon Statusquo News

„Stars on Ice“ schließt eine weitere unglaubliche Staffel ab! Siehe Einzelheiten

„Stars on Ice“ schließt eine weitere unglaubliche Staffel ab!  Siehe Einzelheiten

Sterne auf Eis beendete seine jüngste Tournee mit einer der denkwürdigsten Saisons aller Zeiten. Nach einer zweijährige Pause Aufgrund von Covid-19 kehrte die Besetzung für eine legendäre Tournee zurück 36 Nordamerikaner Städte im April.

Zu der unglaublich talentierten Besetzung gehörte auch der olympische Goldmedaillengewinner Nathan Chen, Olympia-Silbermedaillengewinner-Duo Madison Chock und Eva Batesund US-Meister Maria Bell neben einer Menge hochdekorierter Skater wie z Karen Chen, Madison Hubbell, Vinzenz Zhou, Zachary Donohue, Alexa Knierim und Brandon Frazierum ein paar zu nennen.

Stars on Ice 2022 war eine der erfolgreichsten Tourneen der letzten Jahre und sicherlich eine, an die sich Publikum und Besetzung noch lange erinnern werden. Die Tour beinhaltete mehrere denkwürdige Momente, wie den Auftritt in Kelowna, British Columbia, als die kanadische Stars on Ice-Besetzung mitten in ihrem Finale des Songs „I’m Still Standing“ von den Geräuschen überrascht wurde, die in der Arena erklangen. durch Elton John. Zum Erstaunen der Besetzung kam das Publikum zur Rettung und sang die Texte ohne einen Takt auszulassen, sodass die Besetzung ihre Darbietung beenden konnte.

Gruppennummern sind beim Publikum immer beliebt und eine aufregende Gelegenheit für Skater, an komplexen Routinen zusammenzuarbeiten, die ihre Fähigkeiten und ihre Fähigkeit zur Zusammenarbeit auf die Probe stellen, eine Leistung, die für Knierim, die zusammen mit ihrem Partner Fraizer Gold gewann, nichts Neues ist bei den Eislauf-Weltmeisterschaften 2022 in Montpellier, Frankreich. Die bei Stars on Ice gespielten Gruppennummern sind jedes Jahr anders und machen jede Tour zu einem einzigartigen Erlebnis für das Publikum und die Darsteller.

Ein besonderes Highlight für die diesjährige Besetzung fand vor ihrem Auftritt im Salt Lake City Maverik Center statt. Bevor er für das Publikum seiner Heimatstadt auftrat, wurde Chen von geehrt Gouverneur Spencer Cox aus Utah, der den 18. Mai zum „Nathan-Chen-Tag“ erklärte. Chen war eine Inspiration für seine Heimatstadt und erhielt eine Fülle von Auszeichnungen, von denen die neueste eine olympische Goldmedaille war. Derzeit ist er Mitglied des Athletenbeirats, der daran arbeitet, die Olympischen Winterspiele 2030 nach Salt Lake City zu bringen.

Das diesjährige Stars on Ice war ein denkwürdiges Erlebnis für Fans und Darsteller, viele der Skater zitieren es die diesjährige Tour als die lustigste, die sie seit langer Zeit hatten. Vor einer Menge von fast 200.000 Zuschauern aufzutreten, wird für diese talentierten Skater sicherlich eine unvergessliche Zeit sein. Es war ein schwerer Abschied für die Besetzung, die sich am Ende der Finalshow in Portland, Oregon, mit vielen Umarmungen und Tränen verabschiedete. Aber ihr Wiedersehen ist nicht mehr weit, denn Stars on Ice wird für ein weiteres außergewöhnliches Jahr im Jahr 2023 zurückkehren. Besuch www.starsonic.com und www.starsonic.ca um Informationen zu den Touren im nächsten Jahr zu finden.

Quellenlink

Die mobile Version verlassen