Website-Icon Statusquo News

Stevie Nicks sagte, sie würde Christine McVie 5 Millionen Dollar „in bar“ geben, um zu Fleetwood Mac zurückzukehren

Stevie Nicks sagte einmal, sie würde Christine McVie 5 Millionen Dollar geben, um zu Fleetwood Mac zurückzukehren. Hier ist, warum der Keyboarder eine 15-jährige Pause von der Band einlegte und was Nicks darüber sagte.

Stevie Nicks | Erika Goldring/WireImage

Christine McVie nahm eine 15-jährige Pause von Fleetwood Mac

Die Keyboarderin, Sängerin und Songwriterin Christine McVie verließ Fleetwood Mac 1998, kurz nachdem die Gruppe in die Rock & Roll Hall of Fame aufgenommen worden war.

McVie nannte ihre Flugphobie und Panikattacken als Hauptgründe, warum sie die Band verließ. „Ich hatte eine Flugphobie. Und ich hatte die Phobie, als ich Fleetwood Mac verließ“, sagte sie zu CBS News (via Äußern). „Es waren mehrere Gründe, die mich dazu veranlassten, zu gehen.“

Ihre Bandkollegin Stevie Nicks sagte, sie verstehe, warum McVie beschlossen habe, die Gruppe zu verlassen. „Ich habe verstanden, warum. Ich verstand, dass sie es in ihrem tiefsten Herzen nicht mehr tun konnte “, sagte Nicks Geier im Oktober 2014. „Es gab Gründe … sie hatte Panikattacken. Sie fing an, Angst zu haben, zu fliegen. Es gibt nichts Schlimmeres, als Angst vor dem Fliegen zu haben.“

Sie fuhr fort: „Ich habe verstanden, dass sie nach Hause gehen muss. Ich liebe Chris und sie war 30 Jahre lang meine beste Freundin. Wenn deine beste Freundin dich also ansieht, in deine Augen, und sagt: „Ich kann das nicht mehr“, musst du sie einfach gehen lassen. Und ich tat.“

Stevie Nicks sagte, sie würde Christine McVie 5 Millionen Dollar „in bar“ geben, um zu Fleetwood Mac zurückzukehren

Christine McVie wurde schmerzlich vermisst, nachdem sie Fleetwood Mac verlassen hatte. Stevie Nicks verglich ihren Abgang mit einer Trennung. „Wir haben alle alles getan, was wir tun konnten, um ihr das auszureden“, sagte Nicks Der Wächter im Januar 2013. „Aber man sieht jemandem in die Augen und merkt, dass er fertig ist. Es ist, als würde jemand mit dir Schluss machen und sagen: ‚Wir sind fertig.’“

Sie fuhr fort: „Wie Taylor Swift sagen würde: ‚Wir kommen nie wieder zusammen!‘ Das hat Chris gesagt … Aber ich würde betteln, mir leihen und 5 Millionen Dollar zusammenkratzen und es ihr in bar geben, wenn sie zurückkommen würde. So sehr vermisse ich sie.“

Der „Dreams“-Sänger fügte hinzu: „Ich vermisse sie, wie Blumen den Regen brauchen.“ Glücklicherweise kehrte McVie 2014, etwa ein Jahr nach Nicks Interview, zu Fleetwood Mac zurück.

Stevie Nicks machte der Keyboarderin ein besonderes Geschenk, als sie zur Band zurückkehrte

Als Christine McVie nach ihrer 15-jährigen Pause zu Fleetwood Mac zurückkehrte, machte Stevie Nicks ihr ein ganz besonderes Geschenk.

„Stevie hat mir diese Kette gegeben“, sagte McVie Der New Yorker im Jahr 2015, als sie mit einem silbernen Gliederarmband an ihrem Handgelenk herumfummelte. „Früher war da eine Diamantfeder dran. Es ist eine Metapher, wissen Sie. Dass die Kette der Band niemals unterbrochen wird. Jedenfalls nicht von mir. Nicht schon wieder von mir.“

Das Armband illustriert den Text von „The Chain“, einem der beliebtesten Songs von Fleetwood Mac aus dem Album von 1977 Gerüchte. Nicks schrieb den Track ursprünglich über ihre Beziehung zur Gitarristin Lindsey Buckingham, aber im Laufe der Zeit repräsentierte er die Widerstandsfähigkeit der Band und ihre starke Verbindung.

Quellenlink

Die mobile Version verlassen