Zuhause » Wie er die Öffentlichkeit berichtigt, die seinen rassistischen/homophoben Angriff nicht glaubt